Author: admin

Tähtien hintapiikit 60%, kun Altcoins ajaa Bitcoin-puomia

Stellar on salamarkkinoiden suuren viikon viimeisin edunsaaja.

Stellar (XLM) on salausvaluutta, joka on samanlainen kuin Ripplen XRP. Kuva: Shutterstock

Stellar (XLM) on noussut yli 60% tänään ja 111% viikolla, kun hinnat nousevat edelleen Ripple (XRP) ja muiden altcoiinien rinnalla.

XLM käy tällä hetkellä kauppaa noin 0,190 dollaria kolikkoa kohden. Se on sen korkein hinta yli kahdessa vuodessa. Samaan aikaan XRP, läheisesti liittyvä salakirjoitus, on räjähtänyt viime päivien aikana, lähestyttäen 1 dollaria ennen kuin palasi takaisin noin 0,70 dollariin.

XLM
+ 164,87% 0,2217 dollaria
24H7D1M1YMax
18. marraskuuta 19. marras 20. marraskuuta 21. marras 22. marraskuuta 23. marraskuuta 24. marraskuuta 250.050.10.150.20.25
XLM Hinta

Altcoin-kiire tulee historiallisen Bitcoinin kantapäähän

härkäajo. Bitcoinin hinta on noussut 10% viimeisten seitsemän päivän aikana ja on tällä hetkellä yli 19 000 dollaria. Se on melkein kaikkien aikojen korkein. Tuo vauhti näyttää kantavan salakirjoituksia pienemmillä markkina-arvoilla, mukaan lukien Stellar.

PISTE
+ 20,54% 5,651 dollaria
24H7D1M1YMax
18. marraskuuta 19. marras 20. marraskuuta 21. marraskuuta 22. marraskuuta 23 marras 24. marraskuuta 254.555.56
DOT-hinta

Jed McCaleb, joka perusti Ripplen vuonna 2012, irrotti Stellarin vuonna 2014 kuluttajaystävällisemmäksi versioksi tuotteesta, joka on alun perin suunniteltu pankeille.

Stellarin pörssin vaihdon arvo on nyt 3,2 miljardia dollaria.

Viisi suosituinta salausuutista ja -ominaisuutta postilaatikossa joka päivä.
Hanki Daily Digest parhaaseen Decrypt-palveluun. Uutisia, alkuperäisiä ominaisuuksia ja paljon muuta.

Yksi mahdollinen syy tälle XLM-hintojen nousulle on sen suhde XRP: hen, analyytikko Michaël van de Poppe kertoi Decryptille; XRP on hyötynyt innostuksesta, joka liittyy ympäröivään ilmaputkeen, joka antaa käyttäjille „kipinän“ tunnuksia uudelta Flare Network -nimiseltä yritykseltä.

„[Koska] nämä kaksi ovat usein korreloineet toistensa kanssa, on yllätys, että DOGE ei ole vielä liikkeellä kovasti“, lisäsi van de Poppe, vaikka Dogecoinin menestys tai epäonnistuminen voi nojautua enemmän Elon Muskin twiitteihin kuin mihinkään korrelaatioon XRP: n tai XLM.

XRP-hinta on melkein $ 1 Coinbasessa äkkipumpussa

XRP: n hinta on noussut tänä aamuna keskellä laajempaa kryptovaluutta-härkää, jota johtaa Bitcoin.

XRP: n hinta nousi hetkeksi 0,92 dollariin. Kuva: Shutterstock
Lyhyesti

XRP: n hinta nousi hetkeksi 0,92 dollariin aikaisin aamulla.
Hinta on sittemmin pudonnut 0,65 dollariin.
XRP: n hinnan yleinen nousu on sattunut Bitcoinin jatkuvan härkäajon kanssa.

XRP: n hinta tuli yllättävän lähelle Coinbasen $ 1 -merkkiä tänä aamuna – äkillisen nousun jälkeen. Lisäys tapahtuu keskellä laajempaa kryptovaluutta-härkää, jota johtaa Bitcoin ja Ethereum.
Viisi suosituinta salausuutista ja -ominaisuutta postilaatikossa joka päivä.

Hanki Daily Digest parhaaseen Decrypt-palveluun. Uutisia, alkuperäisiä ominaisuuksia ja paljon muuta.

XRP: n hinta on ollut suhteellisen lepotilassa viime kuukausina. Salausvaluutta pysyi välillä 0,25 ja 0,30 dollaria välillä 24. lokakuuta ja 20. marraskuuta. Mutta siitä lähtien XRP on noussut, ennen kuin se on noussut entisestään viimeisten 24 tunnin aikana.

XRP osui 0,92 dollariin alle minuutin varhain tänä aamuna TradingView’n mukaan. Mutta vaikka kolikko nousi 100% tänään, se on sittemmin pudonnut 0,65 dollariin, mikä on -29%: n lasku sen lyhytaikaisesta huippusta.

  • XRP
  • + 136,17% 0,6934 dollaria
  • 24H7D1M1YMax
  • 18. marras 19. marras 20. marras 21. marras 21. marraskuuta 23. marraskuuta 24. marraskuuta 250.20.30.40.50.60.7
  • XRP-hinta

XRP: n nouseva hinta nostaa myös markkina-arvoa. Viime viikolla XRP: n markkina-arvo on noussut 70% 17 miljardin dollarista 17. marraskuuta 29 miljardiin dollariin tänään.

XRP-kolikko mustalla pohjalla

Nämä positiiviset indikaattorit ovat samaan aikaan myös XRP: n kaupankäyntimäärän kasvun kanssa. XRP: n kaupankäyntivolyymi on noussut 5 miljardista 28 miljardiin dollariin viime viikolla, mikä on 460% enemmän.

Yksi mahdollisista syistä XRP: n yleiseen hinnannousuun on, että kolikko hyötyy Bitcoinin jatkuvasta härkäajosta. Vaikka tämä ei todennäköisesti selitä äkillistä nousua 0,92 dollariin tänä aamuna.
Bitcoinin hinta nousee 19 000 dollariin – uhkaa murtaa kaikkien aikojen korkein

Tällä hetkellä 18 735 dollaria hinnoitteleva Bitcoinin nousu vetää altcoineja sen mukana.

Tämä on tuttu ilmiö. Bitcoinin noustessa lähes 20000 dollarin tasolle vuonna 2017 XRP koki omat ennätyskorkeutensa. Altcoin saavutti 3,84 dollarin ennätyksen CoinMarketCapissa, joka on korkein koskaan.

Mutta XRP: llä on vielä pitkä matka, jos se rikkoo 4 dollarin esteen.

The best asset in the world: Asymmetrical returns with Bitcoin investments

This can be checked with government bonds. German government bonds, rated with the top AAA rating, promise a return of -0.59 percent over ten years. Not a particularly good investment, but pretty safe. Meanwhile, the current interest rate for 10-year Brazilian bonds is 7.84 percent. The rating agency Fitch rated the paper BB-. Investors have to take into account a potential bankruptcy of the Brazilian budget when investing.

Conversely, what percentage of the portfolio investors invest in which type of security depends solely on their risk tolerance. Risk-averse investors are likely to prefer a portfolio that relies more on safe bonds and more aggressive investors focus more on stocks, ETFs and alternative investments.

Safe is not always better

Anyone who follows the textbook opinion about the linear relationship between risk and return runs the risk of missing out on the really good opportunities. There are investments that don’t quite fit into the described pattern. One of them, as you can already guess, is Bitcoin. Not only is Bitcoin Union review retrospectively the best performing asset in human history; Even in relation to the associated risk, BTC beats the competition by far. Depending on where you start measuring, BTC has grown by over three million percent in the first decade of its existence.

So do investors have to be extremely willing to take risks in order for a BTC investment to be considered? Limited. Because, contrary to what modern portfolio theory suggests, Bitcoin is less risky than assumed. Sure, digital gold is quite volatile – significantly more volatile than gold, oil and the S&P 500, for example. But not as volatile as the price should theoretically be with such a return. In other words, Bitcoin is what is known as an asymmetrical investment.

Exponential growth possible

With cryptocurrency no.1, risk and return are not linear, but rather convex. The return does not increase proportionally to the risk, but increases exponentially.

This already intuitively conclusive description of the course events can be measured with the Sharpe ratio . This is a quantitative indicator that relates risk, measured by volatility, to return. A Sharpe Ratio> 1 means an excess return on the asset in relation to the risk assumed. It turns out that when compared to assets like gold, stocks and oil, Bitcoin is the big winner in terms of asymmetry. BTC currently has a Sharpe ratio of 2.62. The next best asymmetrical asset is gold with just 1.66.

One thing is clear: if you are looking for the asset with the best asymmetrical return, you will find it with Bitcoin.

The Bitcoin train hasn’t left yet

Nobody knows how Bitcoin will fare in the future. Investors should keep in mind that BTC is still a risky investment. The cryptocurrency has been working flawlessly for 10 years with a reliability of 99.99 percent. A bug or other as yet unknown risks could still endanger the project. It therefore makes sense to participate in the course with moderation and moderation – the growth potential is large enough.

Even if it feels different for some: Bitcoin is still in its infancy ten years after its genesis. Optimistic estimates assume that just one percent of the world’s population owns Bitcoin. An asset that has what it takes to become a world reserve currency is still very modestly capitalized at 242 billion US dollars (USD). Anyone who invests now is still an early adopter and is betting on a continued bullish course.

The bottom line is that there is still massive upward potential – and the signs point northwards. With the halving in May of this year, supply growth tightened again, and news like MicroStrategy’s USD 425 million allocation are massive harbingers of exponential price growth similar to 2017.

With each passing day, the likelihood of failure decreases and the risk of investing in BTC decreases. Presumably the risk / return ratio has never been better than it is now.

Asymmetric investing is the holy grail of investing and Bitcoin is holy water.

Bitcoin-Basher Nouriel „Dr. Doom“ Roubini brandmarkt $13b DeFi-Industrie Vaporware

Der dezentralisierte Finanzraum hat seit Anfang 2020 eine parabolische Explosion erlebt.

Aufgrund des Zusammentreffens von Trends, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Suche nach Bargeldrenditen und einer Erholung des Bitcoin Pro-Preises, sind die DeFi-Münzen von einer Marktkapitalisierung von einer oder zwei Milliarden auf 13 Milliarden Dollar gestiegen, wie aus den CryptoSlate-Daten hervorgeht.

Auch innerhalb der DeFi-Anwendungen ist ein Wertzuwachs zu verzeichnen, im Gegensatz zu nur ihren Münzen. Den Daten von DeFi Pulse zufolge hat der Wert der in dezentralisierten Finanzanwendungen wie MakerDAO und Compound gesperrten Kryptowährungen 11 Milliarden Dollar erreicht, nachdem er Anfang dieses Jahres zum ersten Mal eine Milliarde Dollar überschritten hatte.

Trotz dieses Wachstums, das nach Ansicht vieler Kommentatoren in diesem Raum durch Innovation und echtes Interesse untermauert wurde, sind einige nicht davon überzeugt, dass DeFi hier bleiben wird.

Nouriel „Dr. Doom“ Roubini bezeichnete DeFi kürzlich als einen Raum voller „Vaporware“ und stimmte ausnahmsweise einmal mit den Bitcoin-Maximalisten überein.

Nouriel Roubini verwüstet den DeFi-Raum trotz extremen Wachstums

Nouriel „Dr. Doom“ Roubini, ein prominenter Wirtschaftswissenschaftler, der dafür bekannt ist, frühere Finanzcrashs vorherzusagen, hat kürzlich seinen Hass auf die Bitcoin und die Krypto verdoppelt. Diesmal ließ er sich auf den DeFi-Raum ausbilden, den er von Anfang an als „Dampfwelle“ bezeichnete.

„DeFi war von Anfang an Vaporware. Jetzt stockte es völlig, da Blockchain immer die am meisten überhypte Technologie in der Geschichte der Menschheit war.

Roubini ist seit langem ein Kritiker von Bitcoin, obwohl er Ansichten über Zentralbanken und Fiat vertritt, von denen einige sagen könnten, dass sie ihn sozusagen zu einem „guten Bitcoin-Bullen“ machen würden.

Er war besonders hart zu Altmünzen, die er als „Scheißmünzen“ mit geringem Wert und einem Publikum von „degenerierten Spielern“ bezeichnet.

Nicht jeder stimmt zu

Roubini sieht DeFi zwar als einen Raum voller Dampfwellen, aber es gibt ernsthaftes Kapital und Investoren, die den Raum betreten.

Andreessen Horowitz, eine der bekanntesten Risikokapitalfirmen der Welt, kündigte im April seinen Crypto Fund II an, der 515 Millionen Dollar in Investitionen im Zusammenhang mit dem Crypto-Asset- und Blockchain-Raum investieren wird.

Ein Schwerpunkt des Fonds ist DeFi, da a16z diesen Sektor als entscheidend für die Entwicklung des Internets betrachtet:

„DeFi ist ein neuer Stapel von Finanzdienstleistungen – denken Sie an Kreditvergabe, Derivate, Versicherung, Handel, Crowdfunding und mehr -, der auf Blockketten aufbaut und die Kernwerte des offenen Internets umfasst… DeFi öffnet die Komponenten der Finanzierung für dieselbe Rekombination und Experimentierung, die Open-Source-Software so leistungsfähig macht.

Andere institutionelle Investoren versuchen sich an DeFi.

Spencer Noon, der Leiter von DTC Capital, sagte, dass institutionelle Investoren, mit denen er in Kontakt steht, an DeFi interessiert seien. Während viele noch kein Kapital direkt in Protokolle oder ihre Governance-Token investieren, erklärte Noon, dass sie Ethereum in der Erwartung kaufen, dies zu tun:

„Ich habe über #DeFi gelesen, nachdem ich in den letzten Wochen mit institutionellen Investoren, Fondsmgrs, OTC-Desks und FOs gesprochen hatte: Die Herde kommt. Sie sind aufgeregt über das DeFi, aber neu dabei, deshalb kaufen sie zuerst $ETH“.

Microsoft Word: Wie man Leerzeichen in langen Dokumenten ein- oder ausblendet

Microsoft Word: Wie man Leerzeichen in langen Dokumenten ein- oder ausblendet
Tipps und Tricks zu Microsoft Word
Weißraum in Word einblenden; wie man vertikalen Weißraum in einem Word-Dokument ausblendet
Wenn Sie mit langen Dokumenten in Microsoft Word arbeiten, sollten Sie über die Funktion Weißraum ein-/ausblenden Bescheid wissen. Nun kennen Sie vielleicht schon die Option Ein-/Ausblenden in Word zur Anzeige nicht druckbarer Zeichen. Sie finden diese unter der Registerkarte Home. Einblenden/Ausblenden ist das Absatzmarkensymbol, das Sie aktivieren (ein- oder ausschalten) können, um einige der verborgenen Informationen in diesem Dokument ein- oder auszublenden. Und bei langen Dokumenten würde ich empfehlen, dies eingeschaltet zu lassen. Aber was ist mit dem vertikalen weißen Zwischenraum zwischen den Seiten in langen Word-Dokumenten? Wie können Sie das Navigieren, Bearbeiten und Formatieren Ihrer Word-Dateien erleichtern?

Lesen Sie weiter oder schauen Sie sich mein Video über die einfachen Schritte zum Ein- und Ausblenden des vertikalen weißen Bereichs in langen Word-Dokumenten an.

Arbeiten mit Seitenumbrüchen

Die Funktion Weißraum ein-/ausblenden ist besonders hilfreich, wenn Sie ein längeres Dokument haben, das Seitenumbrüche enthalten könnte. Wenn Sie einen Seitenumbruch einfügen möchten, um den Text auf die nächste Seite zu verschieben, drücken Sie [Strg] + [Eingabe]. Sie können auch die Registerkarte Einfügen im Farbband wählen und dann Seitenumbruch wählen. Bei Seitenumbrüchen kann es unter anderem zu diesen massiven Weißräumen kommen, insbesondere wenn das Dokument gezoomt ist und wir beim Übergang von einem Abschnitt oder einer Seite zu einer anderen ziemlich viel scrollen.

Doppelklicken zum Ein- oder Ausblenden von Weißraum

Hier ist der Trick. Gehen Sie zum oberen oder unteren Rand dieser Seite. Fahren Sie mit der Maus über den Rand der Seite und beachten Sie „Doppelklicken Sie, um den weißen Bereich auszublenden“. Doppelklicken Sie einfach und nun wird der zusätzliche weiße Bereich ausgeblendet. Wir können ihn jederzeit zurückholen. Dies kann die Navigation durch lange Dokumente erheblich erleichtern, ohne dass Sie den gesamten Weißraum an den Rändern des Dokuments und die Stellen sehen, an denen Sie möglicherweise Seitenumbrüche haben.

Wenn Sie den Weißraum im Dokument anzeigen möchten, können Sie jederzeit mit der Maus über den Rand der Seiten fahren und feststellen: „Doppelklicken Sie, um den Weißraum anzuzeigen“. Doppelklicken Sie und jetzt haben wir es wieder. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Dokumentansichtsoptionen unter der Registerkarte Ansicht nutzen, damit Sie Ihr Dokument in jeder für Sie hilfreichen Weise anzeigen können, unabhängig davon, ob Sie Weißraum anzeigen oder nicht.

‚Harry Potter‘-Filme vom schlechtesten zum besten

Best-Harry-Potter-Filme-zu-besten-geordnet-worst-to-best

Das Harry-Potter-Franchise ist ein globales Phänomen wie nur wenige andere. Es ist 13 Jahre her, seit das letzte Buch veröffentlicht wurde, neun Jahre, seit der letzte Film in die Kinos kam, und doch ist die IP so stark wie eh und je. Harry Potter ist allgegenwärtig in Form von ausgeklügelten Themenparks, Freeform-Marathons (RIP), Videospielen und natürlich den hochgradig wieder lesbaren Romanen. Diese Art von Langlebigkeit ist selten, und das hat alles mit der Qualität der Geschichte zu tun, die J.K. Rowling vor über 20 Jahren zu erzählen versuchte, und mit der üppigen, greifbaren Welt, die sie schuf.

Aber Harry Potter beginnt und endet nicht mit den Büchern. Wie bei allem, was heutzutage populär ist, rief Hollywood ziemlich schnell an, und der erste Harry-Potter-Film kam etwas mehr als ein Jahr nach Rowlings viertem Buch in die Regale. Aber ein weiteres kleines Wunder war, dass das Harry-Potter-Filmfranchise in der Lage war, ein Qualitätsniveau aufrechtzuerhalten, das in Filmreihen, die sich über ein oder zwei, geschweige denn acht Filme erstrecken, selten zu finden ist.

Die Harry-Potter-Filme veranschaulichten das, wovon die Buchleser in ihren Köpfen lange geträumt hatten, und mit dem kreativen Input und dem Segen von Rowling konnten sie sich genauso wie die Romane entwickeln und wachsen, wobei vier verschiedene Regisseure von Film zu Film eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen in die Serie einbrachten, ohne dabei Charakter, Geschichte oder Kontinuität zu opfern. Das ist eine großartige Leistung, die umso beeindruckender ist, als es keinen einzigen schlechten Film in der Reihe gibt.

Da das Franchise auch heute noch so beliebt ist wie vor zehn Jahren und die Filme jetzt auf ihrem neuen einfachen Kabelanschluss in Syfy und den USA laufen und auf HBO Max gestreamt werden, scheint der Zeitpunkt so gut wie jeder andere zu sein, die Harry-Potter-Filme noch einmal zu überprüfen und sie von schlecht bis sehr gut einzustufen – eine etwas schwierige Aufgabe angesichts des durchweg hohen Qualitätsstandards.

Dennoch eine kurze Anmerkung, bevor wir beginnen: Für die Zwecke dieses Features bewerte ich jeden Harry-Potter-Film in erster Linie als Film und nicht unbedingt, wie er sich im Vergleich zu seinem jeweiligen Roman darstellt: was wurde ausgelassen, was wurde hinzugefügt usw.

Fangen wir also an…

8. Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Mit 161 Minuten ist Kammer des Schreckens der längste Film des Franchise, und vielleicht nicht ganz zufällig ist es auch der letzte Film, der versucht hat, (fast) alles aus dem Buch in den Film einzupassen. Regisseur Chris Columbus erweitert die Welt, die er im ersten Film so schön aufgebaut hat, mit einer etwas dunkleren und viel plotlastigeren Fortsetzung, und obwohl der Film an sich nicht schlecht ist, ist er definitiv der mühsamste von allen.

Auch wenn er sicherlich zu lang ist und sich an manchen Stellen schlängelt, gibt es immer noch viel zu mögen an Chamber of Secrets. Columbus nagelt die Umsetzung von Dobby fest und bewegt sich auf dem schmalen Grat zwischen schelmisch komisch und irritierend, um einen visuell beeindruckenden und wirklich liebenswerten CG-Charakter zu liefern. Columbus leistet auch gute Arbeit bei der weiteren Definition der Zaubererwelt mit Themen wie der reinblütigen Sache und der dunklen Vergangenheit Hogwarts‘. Aber obwohl die Kammer des Schreckens angenehm genug ist (allein in der Welt von Harry Potter zu sein, ist schon ein langer Weg), wird sie nicht ganz der Brillanz des restlichen Franchise gerecht.

7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1

Es ist schwierig, einen Film zu beurteilen, der zugegebenermaßen eine halbe Geschichte ist, aber da er als separater Eintrag in der Harry-Potter-Reihe präsentiert wird, muss Deathly Hallows – Part 1 als solcher bewertet werden. Die Leser des Buches hatten ihre Probleme mit dem Walkabout-Charakter der ersten Hälfte des endgültigen Buches, so dass sich viele auf eine etwas schleppende Verfilmung dieser ersten Kapitel freuten. Und während Deathly Hallows – Part 1 für die erste Stunde oder so mächtig überzeugend ist (diese Figuren in der Muggelwelt unterwegs zu sehen, ist eine nette Abwechslung), verliert es in der zweiten Hälfte definitiv an Dampf. Das liegt zum Teil daran, dass Harry, Ron und Hermine auf einer richtungslosen Jagd sind und von einem wunderschönen Schauplatz zum nächsten verschwinden, während sie untereinander zanken. Dieser Charakterkonflikt ist notwendig, um die emotionale Auszahlung von „Heiligtümer des Todes – Teil 2“ in Gang zu setzen, aber das Anschauen eines Films, der fast nur als Kulisse dient, wird etwas eintönig.